No Announcement posts

3D Röntgen

3D Röntgen

Bestens Bescheid wissen.

Modernste Verfahren für Ihre Zahngesundheit

Mit der Digitalen Volumentomographie (DVT) bieten wir unseren Patienten ein hochmodernes Diagnoseverfahren, welches aufgrund der geringeren Strahlendosis und der besseren Bildqualität erhöhte Sicherheit für Patient und Behandler bedeutet.
Die DVT ist ein dreidimensionales Tomographieverfahren, welches und uns eine präzise Planung Ihrer Behandlung ermöglicht. Durch die Betrachtung ist aus jedem Blickwinkel haben wir die Möglichkeit eine „virtuelle Reise“ durch den Mundraum des Patienten durchzuführen. Die gelieferten Informationen verbessern nicht nur die Diagnostik, sondern sind auch Basis einer erfolgreicheren Behandlung.
Mit Hilfe des 3D-Röntgenbildes erhalten wir eine exakte Darstellung der Situation des Kieferknochens und des umgebenden Gewebes, wie Nerven und Blutgefäße. Das Knochenangebot und die Knochenqualität können genau ermittelt werden, zudem werden u.a. Kieferhöhlen und Nasennebenhöhlen dargestellt, ebenso die Beschaffenheit der Schleimhäute.


Genaue Diagnose und Planung

Die dreidimensionale Röntgentechnik ermöglicht auch in der Zahnerhaltungstherapie eine bessere Diagnostik und Planung, da feinste Risse in den Zahnwurzeln und auch kleinste Zysten an wurzelkanalbehandelten oder schmerzenden Zähnen sichtbar werden. Wir haben dadurch die Möglichkeit eine gezieltere Therapie zu planen, da der einzelne Zahn durch diese Technik der Zahn räumlich von allen Seiten betrachtet werden kann. Durch diese genaue Diagnostik und Planung können wir zahnärztliche Eingriffe wie Wurzelkanalbehandlung, Wurzelspitzenresektionen, Parodontaltherapie, Weisheitszahnentfernungen und Implantationen sicherer und schonender durchführen.
Modernste Verfahren für Ihre Zahngesundheit

Mit der Digitalen Volumentomographie (DVT) bieten wir unseren Patienten ein hochmodernes Diagnoseverfahren, welches aufgrund der geringeren Strahlendosis und der besseren Bildqualität erhöhte Sicherheit für Patient und Behandler bedeutet. Die DVT ist ein dreidimensionales Tomographieverfahren, welches und uns eine präzise Planung Ihrer Behandlung ermöglicht. Durch die Betrachtung ist aus jedem Blickwinkel haben wir die Möglichkeit eine „virtuelle Reise“ durch den Mundraum des Patienten durchzuführen. Die gelieferten Informationen verbessern nicht nur die Diagnostik, sondern sind auch Basis einer erfolgreicheren Behandlung.
Mit Hilfe des 3D-Röntgenbildes erhalten wir eine exakte Darstellung der Situation des Kieferknochens und des umgebenden Gewebes, wie Nerven und Blutgefäße. Das Knochenangebot und die Knochenqualität können genau ermittelt werden, zudem werden u.a. Kieferhöhlen und Nasennebenhöhlen dargestellt, ebenso die Beschaffenheit der Schleimhäute.
Genaue Diagnose und Planung

Die dreidimensionale Röntgentechnik ermöglicht auch in der Zahnerhaltungstherapie eine bessere Diagnostik und Planung, da feinste Risse in den Zahnwurzeln und auch kleinste Zysten an wurzelkanalbehandelten oder schmerzenden Zähnen sichtbar werden. Wir haben dadurch die Möglichkeit eine gezieltere Therapie zu planen, da der einzelne Zahn durch diese Technik der Zahn räumlich von allen Seiten betrachtet werden kann. Durch diese genaue Diagnostik und Planung können wir zahnärztliche Eingriffe wie Wurzelkanalbehandlung, Wurzelspitzenresektionen, Parodontaltherapie, Weisheitszahnentfernungen und Implantationen sicherer und schonender durchführen.