No Announcement posts

Füllungstherapie Bremen

Sie haben Zahnschmerzen? Sie spüren Schmerzen, wenn Sie etwas Kaltes oder Heißes essen bzw. trinken? Dann ist es möglich, dass Sie Karies haben und das Loch im Zahn gefüllt werden muss.

Wann benötigen Sie eine Zahnfüllung?

Wenn ein sogenannter Zahndefekt vorliegt, wird eine Zahnfüllung für Sie notwendig werden. Für einen Zahndefekt kommen folgende Ursachen in Frage: Karies (Kavität), ein Unfall, eine starke Abnutzung oder sogar Säure.

Welche Füllungstherapien gibt es?

Da es eine große Auswahl an Füllungstherapien gibt, unterscheidet man sie zuerst nach der Größe der Zahndefekte.
Moderne Technologien ermöglichen bei kleinen Defekten eine Behandlung, die die Zahnsubstanz schont. Für ästhetische und stabile Restaurationen werden das Arbeiten mit Lupenbrillen, das Verkleben moderner Komposite (Kunststoff-Keramik-Materialien) und minimalinvasive Vorgehen erfolgreich eingesetzt.

Direkte Füllungen

Sie werden vor allem zwei Materialien für eine direkte Zahnfüllung kennen: Amalgam oder Kunststoff bzw. Komposite.
Die Amalgamfüllung besteht aus verschiedenen Metallen (Silber, Zinn, Kupfer und Quecksilber), ist ein zuverlässiges Füllungsmaterial, aber für ästhetisch hohe Ansprüche nicht zu empfehlen.
Kunststoff- oder Kompositefüllungen basieren auf mikroskopisch kleinen Kunststoffpartikeln. Die zahnfarbenen Füllungen halten ästhetischen Ansprüchen stand und werden, wie die Füllungen aus Amalgam, in verformbaren Zustand in den Zahn eingebracht. Ihr Vorteil ist, dass die Füllung aus Kunststoff repariert werden kann und die Zahnsubstanz geschont wird. Die Zahnpraxis in Horn-Lehe verwendet ausschließlich hochwertige Komposite für Ihre individuelle Füllungstherapie.
Kunststofffüllungen werden von Krankenkassen zum Teil im sichtbaren Bereich (von Eckzahn zu Eckzahn) übernommen. Erkundigen Sie sich vor der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse.

Indirekte Füllungen

Indirekte Füllungen, sogenannte Inlays, bestehen zumeist aus Gold oder Keramik. Ihre Stärke liegt in ihrer Haltbarkeit. Wenn Sie sich für ein Inlay entscheiden, sind jedoch zwei Termine in unserer Praxis nötig, da Inlays von einem Zahntechniker hergestellt und angepasst werden.

Ablauf einer Füllungstherapie am Beispiel moderner Komposite

Zunächst erläutern wir Ihnen die Materialien, die eingesetzt werden können, und zusammen entscheiden wir uns für die richtige Therapie für Sie.
Möglicherweise folgt eine lokale Betäubung der betroffenen Region. Sobald die Wirkung voll eingesetzt hat, wird der Zahn präpariert. Das bedeutet, dass der Zahnarzt den Zahn reinigen und z.B. kariös veränderte Zahnsubstanz entfernen wird.
Wenn der Zahn nun für eine hochwertige Füllung vorbereitet ist, wird es vorbehandelt. Das ist nötig, damit das Komposit an der Zahnsubstanz halten kann. Dazu lassen wir nacheinander verschiedene Substanzen auf den Zahn einwirken.
Sobald der Zahn auf die weitere Behandlung vorbereitet wurde, wird möglicherweise eine Form angelegt, um dem Zahn seine ursprüngliche Form wiederzugeben. Sodann wird schrittweise das Füllmaterial in den Zahn eingebracht. Zur Aushärtung des Materials wird UV-Licht eingesetzt.
Für eine lange Lebensdauer des Komposit ist das schrittweise Einbringen des Füllmaterials sowie der Einsatz von optimalen Befestigungssystemen sehr wichtig.
Sobald der Zahn in seiner korrekten anatomischen Form von unseren Zahnärzten wiederhergestellt wurde, wird die Füllung in der Höhe angepasst und poliert.
Wenn Sie Ihren Zahn weiterhin schützen und seine Haltbarkeit erhöhen möchten, ist eine abschließende Fluoridierung eine gute Möglichkeit dazu.

Online Termin-Buchen

Termin buchen

🔒 SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda 
Partnerschaft Zahnärzte
Zahnpraxis in Horn-Lehe
Dr. Jochen Grzonka
Dr. Randy Nowka
Katharina Eggers

So finden Sie uns!
Leher Heerstraße 87
28359 Bremen

Telefon 0421 30 17 690
Telefax 0421. 30 17 6927
Öffnungszeiten
Montag 07:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00
Dienstag 07:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00
Mittwoch 07:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00
Donnerstag 07:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00
Freitag 07:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00