No Announcement posts

Kinderprophylaxe

VON KLEIN AUF FÜR EIN STRAHLENDES LÄCHELN

Ein Lächeln ist die schönste Kommunikation, die man sich wünschen kann, und beginnt bereits mit den Milchzähnen. Damit das bei Ihren Kindern genauso ist, bieten wir Ihnen in unserer Praxis die professionelle Kinderprophylaxe an.

Kinderprophylaxe

Unsere Prophylaxe für Kinder umfasst zum einen die Vorsorgeuntersuchung durch den Zahnarzt und zum anderen eine professionelle Zahnreinigung. Für eine optimale Mundhygiene ist es wichtig, dass ein positiver Anreiz für den Besuch beim Zahnarzt gegeben ist. Hat Ihr Kind von Anfang an gute Erinnerungen an den Besuch, so wird es auch im Erwachsenenalter keine Scheu vor einer Behandlung haben. In unserer Praxis schaffen wir eine angenehme und ruhige Atmosphäre, so dass Ihr Kind angstfrei und mit Vertrauen zu uns kommen kann.
Als ersten Schritt bereiten wir unsere jungen Patienten auf die Behandlung vor, indem wir ihnen spielerisch das richtige Zähneputzen zeigen. Zum Beispiel erklären wir die für Kinder optimale Haltung der Zahnbürste und deren korrekte Benutzung. Im Anschluss daran nehmen wir auf schonende und schmerzfreie Weise die Reinigung der Zähne vor.
Da Kinder am Anfang noch Milchzähne besitzen, sind sie besonders anfällig für Karies: Der dünne und mineralstoffarme Zahnschmelz ist bei ihnen besonders empfindlich. Regelmäßiges und gründliches Putzen der Zähne mindestens zweimal täglich ist daher notwendig für ihren Erhalt und sollte anschließend durch das Kontrollieren und gegebenenfalls Nachputzen der Eltern ergänzt werden. An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass die professionelle Zahnreinigung nicht das tägliche Zähneputzen bei Ihrem Kind ersetzen kann. Eine Prophylaxe kann daher für Kinder nur ergänzend zur täglichen Pflege der Zähne durchgeführt werden.
Wenn ein Milchzahn erkrankt, kann das auch Auswirkungen auf die späteren bleibenden Zähne haben und schließlich zu einem Loch im Zahn führen. Daher ist es uns wichtig, Kinder für die Mundhygiene zu sensibilisieren und ihnen die richtige Technik des Zähneputzens beizubringen. Unsere Prophylaxe-Helferinnen können mithilfe spezieller Geräte während der Behandlung auch schwer erreichbare Stellen im Mund der kleinen Patienten sorgfältig reinigen. So stellen wir sicher, dass auch wirklich jeder einzelne Zahn im Mund professionell und gründlich gepflegt wird. Sollte bei Ihrem Kind eine kieferorthopädische Behandlung (zum Beispiel eine Zahnspange aufgrund der Fehlstellung von einem Zahn oder mehreren) notwendig sein, so können wir dies bei der regelmäßigen Kontrolle und Prophylaxe schon frühzeitig erkennen.

Ernährung

Im Zusammenhang mit der Zahnpflege und dem Kariesrisiko spielt die Ernährung Ihres Kindes schon im frühen Alter eine bedeutende Rolle. Vor allem zuckerhaltige Speisen fördern das Wachstum und das aggressive Wirken der Karies auslösenden Bakterien. Besonders problematisch sind gesüßte Getränke: Die Flüssigkeit umspült die Zähne und gelangt so auch in die kleinste Lücke. Wenn Limonaden, Säfte und ähnliche Getränke ständig konsumiert werden, können sie die Zähne auf Dauer stark in Mitleidenschaft ziehen – Karies entsteht. Daher sind vor allem die Eltern gefragt, ihrem Kind eine abwechslungsreiche Ernährung nahe zu bringen und auf zucker- und kohlenhydratreiche Snacks so oft wie möglich zu verzichten. So stärken Sie neben dem richtigen Putzen zusätzlich die Zahngesundheit Ihres Kindes. Zudem ist Fluorid, das man sowohl über das Mineralwasser als auch über Speisesalz oder Tabletten zu sich nehmen kann, in der richtigen Dosierung ein wirksamer Schutz gegen Karies. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Abrechnung

Es empfiehlt sich mit Kindern ab dem 2. bis zum 17. Lebensjahr zur kostenlosen Vorsorgeuntersuchung und gegebenenfalls zur professionellen Prophylaxe zu gehen. Ab dem Alter von sechs Jahren übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen in den meisten Fällen auch die Kosten für eine halbjährliche Prophylaxe für Ihr Kind. Auch nach Beginn des 18. Lebensjahres sollte selbstverständlich einmal im Jahr eine Prophylaxe für gesunde Zähne durchgeführt werden.

Ihr Team in Bremen

Unsere kompetenten Zahnärzte, Dr. Jochen Grzonka, Dr. Randy Nowka und Katharina Eggers, beraten Sie gerne. Wir arbeiten mit modernsten Technologien und bieten Ihnen eine schonende und nachhaltige Behandlung für Ihr Kind. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir ein umfangreiches Leistungsspektrum abdecken. Unsere Praxis-Schwerpunkte liegen dabei auf der Implantologie und der Parodontologie.

Zahnarzttermin online buchen

Einen Termin für Kinder können Sie bei uns bequem über unser Online-Buchungssystem auf der Website vereinbaren. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie die Buchung funktioniert und welche Angaben wir von Ihnen benötigen.

Für eine Anmeldung können Sie unsere Zahnarztpraxis auch telefonisch erreichen: 0421 – 30 17 690.

Online Termin-Buchen

Termin buchen

🔒 SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda 
Partnerschaft Zahnärzte
Zahnpraxis in Horn-Lehe
Dr. Jochen Grzonka
Dr. Randy Nowka
Katharina Eggers

So finden Sie uns!
Leher Heerstraße 87
28359 Bremen

Telefon 0421 30 17 690
Telefax 0421. 30 17 6927
Öffnungszeiten
Montag 07:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00
Dienstag 07:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00
Mittwoch 07:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00
Donnerstag 07:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00
Freitag 07:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00